ÜBER UNS

"Orte im Norden", kurz OiN genannt, ist ein Projekt der Ostsee Information & Medien GmbH, einer 100prozentigen Tochter der Lübecker Nachrichten Verlag GmbH, zu der übrigens auch die Ostsee-Zeitung mit Sitz in Rostock gehört.

Die Ostsee Information & Medien GmbH wurde als LN Online GmbH im Juli 1997 gegründet und entwickelte und betrieb in der Folge Internet-Dienste wie das inzwischen wieder eingestellte Jugendportal heftig-online (ab August 1997), den nordchat (ab Dezember 1997), den Internet-Dienst der Lübecker Nachrichten LN-online.de (ab Mai 1998) sowie zunächst mit den Kieler Nachrichten, dann mit sämtlichen Tageszeitungsverlagen Schleswig-Holsteins und später Mecklenburg-Vorpommerns das Internet-Portal nordClick.de (ab Januar 2000).

Anfang 2011 beschlossen die Lübecker Nachrichten eine neue online-Strategie, mit der der in diesem Zusammenhang später zur Ostsee Information & Medien GmbH umfirmierten LN online GmbH die Aufgabe zugewiesen wurde, neue Portale zu entwickeln. Mit ihnen sollten neue Zielgruppen, neue Geschäftsfelder und -modelle erschlossen werden.

Orte-im-norden.de ist das erste dieser neuen Portale. Es soll Einwohnern, Vereinen, Firmen kleiner Orte die Möglichkeit geben, alle wichtigen Informationen über ihren Ort auf einer Website wiederzufinden und dort selbst Informationen zu verbreiten: Vom Osterfeuer der Freiwilligen Feuerwehr über den Tag der Offenen Tür in der KiTa bis hin zu den Öffnungszeiten von Tierarzt- oder Steuerberater-Praxis. Ergänzt durch Meldungen aus der Presse, Eintragungen auf twitter oder facebook, Erwähnungen in Blogs. Einziger gemeinsamer Nenner: Alles soll sich strikt auf den einzelnen Ort beziehen.

Und das nicht in Konkurrenz zu bereits bestehenden Angeboten von Kommunen, Vereinen oder Privatleuten, sondern in Ergänzung dazu, als Sammelpunkt und Suchportal für alles, was im lokalen Bereich interessant ist.

Umgesetzt wird dieses Konzept technisch von der Firma B-S-S GmbH, die mit ihrem Produkt QuePort in der Lage ist, Informationen dynamisch zu verknüpfen und aufzubereiten, so dass beispielsweise ein Spielbericht über eine Fußballmannschaft automatisch mit der Vereinsseite, der Meldung über den letzten Trainerwechsel oder der Fanseite bei Facebook verknüpft werden kann.

Das Design wurde von der OiN-Mitarbeiterin Franziska Scharnitzki entwickelt.

Wer Lust hat, uns seine Meinung zum neuen Portal mitzuteilen oder sogar Vorschläge dazu zu machen, der kann sich hier gern äußern.

kurz und knapp

Das Portal Orte im Norden ist ein Angebot der Ostsee Information & Medien GmbH Lübeck.

Herrenholz 10 – 12
23556 Lübeck

Telefon (0451) 144-2263
mail: info [@] ostsee-info.de

Impressum von Orte im Norden
AGB von Orte im Norden
Nutzungsbedingungen von Orte im Norden

Anzeige