Meistgeklickt: +++    AhrensburgVermisste 23-jährige aufgefunden   +++    ParchimEingang von Moschee in Parchim zugemauert   +++    Mecklenburgische SeenplatteJäger entdeckt zwei Tote im Teich   +++    CarlowAlles noch frischer bei Edeka   +++    Heide28-jähriger fährt 200.000-Euro-Sportwagen zu Schrott   +++    TorgelowBundeswehr baut Großübungsplatz in Südvorpommern wieder aus   +++    BargteheideGetötete Frau in Bargteheide: Ex-Freund in Untersuchungshaft   +++    BargteheideSEK vor Ort: Mann erschoss Lebensgefährtin   +++    Groß RünzFahrer und Insassen flüchteten nach Unfall über ein Feld   +++    Ribnitz-DamgartenAuto kracht gegen Bäume: Beifahrer stirbt in Trümmern   



Blaulicht: Meldungen von Polizei und Feuerwehr

Preetz Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf der B76

Preetz (ots) – Heute Morgen gegen 10:27 Uhr ist ein Motorradfahrer auf der B 76 zwischen der Auffahrt Preetz und der Weinbergsiedlung bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Der 54-jährige Motorradfahrer befuhr die B 76 … mehr»

GadebuschVerbranntes Essen führt zu Schlägerei
Weitere MeldungenMedien: Hamburgs Zweite Bürgermeisterin unsittlich berührt
RostockHightech-Blitzer: „So ein Schwachsinn!“
Hamburg90-Jährige in Wohnung überfallen: Polizei fahndet im ZDF
HaslohStrohpresse und -anhänger abgebrannt
WittenbergeVier Verletzte, Unfallfahrer flüchtet

Polizei » Feuerwehr »
Aus Land und Kommunen

Rostock Hochhäuser gegen Wohnungsnot: Neuer Turm für Lütten Klein?
So stellen sich die Planer von Inros Lackner das neue Wohn-Hochhaus im Herzen des Rostocker Stadtteils Lütten Klein vor. (Inros Lackner)

Hoch hinaus gegen die Wohungsknappheit in der Hansestadt: Die Wohnungsgenossenschaft Union plant auf dem Gelände der ehemaligen Allende-Klinik in Lütten Klein den Bau eines 66 Meter hohen Wohnturms. 140 Wohnungen sollen in dem Gebäude entstehen. Plus Kita und Restaurant im obersten Stockwerk. Der Bau wäre das zweithöchste Wohnhaus der Stadt – nur eine Etage kleiner als das Wiro-Hochhaus an der August-Bebel-Straße.Alle bisherigen Planungen für den Abriss der Klinik-Ruinen und den Bau mehr»

RostockAltkanzler Schröder wirbt für Abbau der Russlandsanktionen
SchwerinUmfrage: AfD in Mecklenburg-Vorpommern erstmals vor CDU
RostockFDP-Chef Lindner: MV-Wahl als Stimmungstest für den Bund
SchwerinAfD würde mit NPD zusammenarbeiten: Kritik an Ankündigung

Politik »
Sport im Norden

Weitere Meldungen Kerber erreicht dritte Runde der US Open
Angelique Kerber schlägt einen Ball. (Andrew Gombert)

Die Weltranglisten-Zweite Angelique Kerber steht bei den US Open in der dritten Runde. Gegen Mirjana Lucic-Baroni gewann die Australian-Open-Siegerin am Mittwoch 6:2, 7:6 (9:7). Im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale trifft die 28 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel am Freitag auf die 17 Jahre alte Qualifikantin Catherine Bellis aus den USA. Für ihren vierten Sieg im vierten Vergleich mit der 34 Jahre alten Kroatin Lucic-Baroni benötigte Kerber 92 Minuten. Zuvor war bereits die deutsche mehr»

GnutzDie Bundesliga ist das große Ziel
Weitere MeldungenWitthöft schlägt bei US Open Lisicki-Bezwingerin Putinzewa
KielPflichtsieg für Basketballer zum Start der EM-Quali
Weitere MeldungenTHW Kiel im DHB-Pokal-Achtelfinale gegen Magdeburg

Mehr Sport im Norden »
Wirtschaft im Norden

Markgrafenheide Campen macht Laune
Familie Löbner aus dem Stadtzentrum von Rostock machen gern Ausflüge zum  Camping- im Freizeitpark Baltic in Markgrafenheide. Sie schätzen die Nähe zum Strand. (Ann-Christin Schneider)

Supermarkt, Waschsalon, Wellness-Oase, Kinderanimation, Minigolf, Kino, Reitplatz. Auf dem Camping- und Ferienpark Baltic in Markgrafenheide übersteigt das Angebot die normalen Erwartungen an einen Zeltplatz. „Unsere Besucher wünschen sich einen gewissen Luxus-Standard“, sagt Heike Buhrow vom Park. Einfache Zelte sind immer seltener zu sehen und weichen immer öfter modernen Wohnmobilen.Der Campingplatz ist 28 Hektar groß. 1300 Stellplätze à 100 Quadratmetern bietet der Park. Bis zu mehr»

KlanxbüllWildes Zelten erwünscht
SchleswigOberlandesgericht schlägt Vergleich im Fluglärm-Streit vor
ÜckeritzKurdirektorin weiterhin krank geschrieben
BredstedtPlätze zum wilden Zelten gesucht

Wirtschaft »
Kultur im Norden

Bützow Sechs Konzerte in sechs Tagen

Die Bützower Band Sonuvabitch tourte eine Woche lang durch Russland Sechs Konzerte in einer Woche: Die Band Sonuvabitch, deren Mitglieder aus Bützow und Umgebung… mehr»

GartenstadtNeuer Kulturort für Alt und Jung
DönkendorfMusik verbindet junge Äthiopier und Mecklenburger
OberhavelDrei Tage Erntefest auf dem Remontehof
GettorfAbstraktes und Naturalistisches im Autohaus Kuntz

Kultur »
Leute

Hamburg Patrick Schiffer gab Mitschülern Autogramme seiner Cousine
Der neue Bundesvorsitzende der Piraten, Patrick Schiffer, in Wolfenbüttel. (Peter Steffen)

Der neue Bundesvorsitzende der Piratenpartei Patrick Schiffer hat früher seine Mitschüler mit Autogrammen seiner berühmten Model-Cousine Claudia Schiffer (46) versorgt. Er halte bis heute Kontakt zu ihr, sagte der 43-Jährige aus Düsseldorf der Zeitschrift „Gala“ (Donnerstag). „Ein bis zwei Mal im Jahr sieht man sich bei Hochzeiten, Trauerfeiern oder runden Geburtstagen.“ Ein Highlight der gemeinsamen Familiengeschichte sei für ihn im Jahr 2002 die Hochzeit von Claudia Schiffer mehr»

StralsundMerkel bei Lastovka-Trauerfeier: „Ein verlässlicher Freund“
Weitere MeldungenFrüherer Sportschau-Moderator Holger Obermann feiert 80. Geburtstag
TrappenkampGedenktafel für Hermine Daniels
KielBundesverdienstkreuz für Fielmann: Albig würdigt Verdienste

Mehr Meldungen zum Thema »